Skip to content

Lupo Cattivo Ein Kommentar von Tony Ledo zum Tod von Lupo

4. Juli 2011

Lupo Cattivo Ein Kommentar von Tony Ledo zum Tod von Lupo

Ich möcht mit diesem Post auf einen Kommentar von Tony Ledo beim Honigmann hinweisen. Mein Dank gilt Tony Ledo für die netten Worte zum Tode von Lupo.

Kommentar von Tony Ledo“

Hallo. Ich habe hier gelesen, dass ich vielleicht den Blog von Lupo/Detlef weiterführen würde. Leider habe ich dazu kaum mehr Zeit, was auch der Grund war, mich für eine längere Weile zurückzuziehen. Wie ich das mitbekommen habe, führt Maria Lourdes von Weltkrieg cc. den Blog weiter. Kommt es so, ist das eine sehr gute Sache, finde ich, da sie, wie ihr Blog zeigt, alle Kompetenzen mit sich bringt, um Lupos Anliegen auch während seiner Abwesenheit hier in seinem Sinne zu vertreten.

Ich konnte es gestern erst gar nicht glauben, obwohl sein Ende absehbar war. Auf IK -TV habe ich es erfahren und wie andere auch dort einige Kommentare geschrieben, die jetzt aber, was weiss ich warum, fehlen. Hat wohl mit einem Umzug in eine neue Cloud zu tun … keine Ahnung, bin kein Techniker.

Ich hatte Detlef mit meiner Frau vor einiger Zeit in einer Klinik in Bayern besucht. Beide waren wir sehr angetan von seiner menschlichen Wärme und seinem festen Vertrauen darauf, dass sich für die mißbrauchten und unterdrückten Menschen einst die Dinge zum Guten wenden würden – das echte Gerechigkeit käme.

Lupo aka Detlef war ein feiner Kerl und in jeder Hinsicht ein Kämpfer für das Licht.

Er versicherte mir damals im direkten Kontakt wie auch in mails, dass er keine Amgst vor dem Tode, mit dem er immer rechnete, hätte. Seine Dinge wären so geregelt, dass er dem Tod reinen Herzens begegnen könne. Das ist ein gewisser Trost, finde ich.

Ich war nicht immer einverstanden mit seiner Sicht der Dinge, muss aber vorbehaltslos zugeben, dass sein Blog mein Leben positiv verändert hat. Angeregt vor Allem durch die Artikel zu Gesundheitsaspekten bin ich ziemlich fit geworden. Ich achte auf meinen Kupfer- und Vitamin D-Spiegel (hatte ich vorher noch nie etwas davon gehört), konnte meine Weitsichtigkeit erfolgreich bekämpfen, trinke inzwischen regelmäßig einen Kräuter-Mix, usw. und achte, wie er in einem seiner letten Artikel vorschlug, auf eine furchtfreie lebensbejahende Einstellung dem Lebendigen gegenüber.. Allein dafür danke ich ihm von Herzen.

Da ich an ein Weiterleben nach dem Tode glaube, bin ich mir sicher, Lupo/Detlef wird sich nun andernorts an anderer Stelle bewähren.

Dazu wünsche ich ihm ein gutes Gelingen und viel Glück!!!

Vielleicht sehen wir uns wieder?

——————————————-

Kommentar entnommen vom Honigmannsagt.wordpress.com http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2011/07/03/kondolenz/#comment-21946

Danke auch an den Honigmann, sagt Maria Lourdes

Advertisements

From → Lupo Cattivo

4 Kommentare
  1. archelys permalink

    Für Detlef Apel°

    E i n K l a g e l i e d

    Warum nur handelt Ihr wüst und gemein,
    als könnte Euch gar nichts erbarmen?
    Ihr solltet doch Zeugen der Liebe sein,
    ein Trost für die Kranken und Armen.

    Habt Ihr Euer Wissen dem Mammon geweiht
    und unseren Vater verraten?
    Ihr scheint ja zu jeder Schandtat bereit,
    so wie sie es früher schon taten.

    Was könnte Euch retten aus diesem Geflecht
    der Angst, Arroganz und Verblendung?
    Ist Euer Bekenntnis zur Quelle noch echt,
    oder dient es profaner Verwendung?

    Wir haben es in der eigenen Hand,
    das Ziel dieses Seins zu begreifen.
    Es mangelt gewiss nicht an Verstand,
    doch Seelen müssen halt reifen.

    Das Diesseits währt nur einen Augenblick,
    und zwar schon seit Menschengedenken.
    Und gehen wir dann nach Hause zurück –
    soll Hass oder Liebe uns lenken ?
    HM

Trackbacks & Pingbacks

  1. Es liegt in der Bestimmung des Menschen geboren zu werden, zu leben und auch zu sterben. « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft
  2. Es liegt in der Bestimmung des Menschen geboren zu werden, zu leben und auch zu sterben. | Maria Lourdes Blog
  3. Es liegt in der Bestimmung des Menschen geboren zu werden, zu leben und auch zu sterben. « Der Honigmann sagt…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: