Skip to content

ENT-SCHLÜSSELT -50- Der letzte Artikel aus dieser Reihe von Lupo Cattivo

1. August 2011

 

Lupo bei der Arbeit

Lupo bei der Arbeit

Zugegeben, es ist ein ungewöhnliches Verfahren, heute ein aktuelles Kapitel der Geschichte der Rothschild-Weltdiktatur vorzuziehen und Ihnen, lieber Leser etwas „an den Kopf zu werfen“, das vielleicht verständlicher würde, wenn Sie nicht nur Folge 1 + 2 + 3 + 43 + 44 von DER SCHLÜSSEL schon gelesen hätten, sondern auch noch die zu schreibenden Kapitel 4-42 und 45-50...

Aber es scheint, dass die Zeit drängt, dass die Dinge sich zuspitzen, die Weltherrscher „mit der unsichtbaren Hand“ agieren auf immer mehr und mehr Bühnen gleichzeitig, um den Zuschauer endgültig zu verwirren und ihn zur Verzweiflung zu bringen.

Was nun folgt, mag zunächst mal als HYPOTHESE zu sehen sein, die es zu verifizieren gilt.

  • Je mehr diese Hypothese jedoch an die Öffentlichkeit gelangt
  • desto unwahrscheinlicher wird jedenfalls, dass die Vorhaben der Pathokratie „plangemäss“ abgewickelt werden können.

Weiter bei http://lupocattivoblog.wordpress.com/

Advertisements

From → Lupo Cattivo

3 Kommentare
  1. fred permalink

    es kommt drauf!

    wir leben in einer sich selbst „prophezeihenden“ quantenwelt, d.h. unser bewusstsein erschafft die realität.
    leider verstehen die meisten nicht, dass der schöpfungsprozess keine verneinung kennt.
    sprich, wenn wir unseren focus und unsere aufmerksamkeit ewig auf das legen, was wir nicht und vermeiden wollen, wird genau das eintreffen.
    das bedeutet dass wir mit diesem ganzen wissen insofern sehr verantwortungvoll umgehen müssen und lösungsorientiert denken müssen um etwas zu verändern.
    MUST READ: http://www.starkmuth.de

    spread your love

  2. Auch an dieser Stelle nochmal ein „bitte weiter so, Maria Lourdes“!
    Mag auch die Resonanz auf diesen Blog noch recht dürftig sein – bitte nicht beirren lassen. Wir (ich meine damit die „Erwachten“) brauchen Maria Lourdes, wie wir Lupo Cattivo gebraucht haben. Nicht jeder hat die Fähigkeit, den Intellekt oder schlicht die Möglichkeiten, sich der großen Aufgabe der Wahrheitsfindung zu widmen; doch wir alle, die wir mit unseren Erkenntnissen im Alltag meist allein stehen, wir alle brauchen eben diese engagierten Bloggerinnen und Blogger.
    Dabei geht es nicht um Meinungsführerschaft oder ähnliches; es geht vielmehr darum, so etwas wie ein Gemeinschaftsgefühl zu schaffen – wir sind nicht allein, und auch wenn wir noch nicht viele sind, so werden wir doch jeden Tag mehr. Deshalb… bitte weiter so, Maria Lourdes!

Trackbacks & Pingbacks

  1. Der Schlüssel: Die verborgene Weltdiktatur des Rothschild-Imperiums -2- | reichsdeutschelade

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: