Skip to content

Libyen: Der grösste BANKRAUB DER WELTGESCHICHTE

4. November 2011

Libyen: GRÖSSTER BANKRAUB DER WELTGESCHICHTE

 So etwas kann wirklich nur die USrael-EU-NATO zustandebringen. Nachdem sie also den RIESENERFOLG mit der völligen Zerstörung eines kleinen, friedlichen Landes in Afrika, der Ermordung von 50-100 000 Menschen ausgiebig gefeiert haben, präsentieren sie für diese großartige Leistung dem NTC die Rechnung: 450 MILLIARDEN Dollar.
Diese Bettelkönige aus aller Herren Länder haben natürlich keinen Pfennig in der Tasche. Aber nein doch, die USrael-EU-NATO Faschisten werden deswegen nicht leer ausgehen: sie haben ja alle Banken mit Konten des libyschen Staates in den USA und den EU-Staaten leer geräumt plus die Staatsbank in Tripolis selbst und deren Filialen in Misrata, Bengasi etc. Manch einer wundert sich ja, etwa über die vielen Tonnen Gold und was aus denen geworden ist.
Allein das wird in etwa schon der Summe entsprechen, die sie haben wollen. Aber wer kontrolliert das? Sie selber, na klar. Und wenn dann halt doch 50 oder 100 oder 200 Milliarden „fehlen“, dann bedient man sich am libyschen Öl (wenn überhaupt die Förderung wieder in Gang gebracht wird). Ein solch ungeheurer RAUBZUG hätte ja die Römer, Dschingis Khan, Timur Lenk und selbst die Spanier vor Neid erblassen lassen.
Das ist noch gar nicht auszudenken, was dieser Raubzug für das libysche Volk bedeuten wird – schließlich sind es deren Ersparnisse, deren Pensionen, deren Krankenversicherungen etc., die da gestohlen wurden. Aber das wird weder die ausländischen Legionäre, die in Tripolis an der Macht sind, noch die westlichen Rassisten, die ihnen den Rücken stärken, die Bohne kümmern. Wahrscheinlich werden wir bald Elendsbilder zu sehen bekommen, wie wir sie bisher nur aus Kalkutta oder den somalischen Hungerbieten kennen. Aber wen wird das schon groß kümmern? Einar Schlereth

Advertisements
6 Kommentare
  1. Adlerauge permalink

    Hallo? …hat da jemand etaws mit Afghanistan verwechselt? 450 Milliarden kostete der Afghanistankrieg bisher….nach meinen Recherchen.

  2. Adlerauge permalink

    Es spielt zwar angesichts des menschlichen Leids eine untergeordnete Rolle. Aber trotzdem sollte weder über- noch untertrieben werden.

    direkte Kriegskosten:

    Afghanistan:
    http://nattvandare.blogspot.com/2011/10/afghanistan-zehn-jahre-zweckloser-krieg.html

    Libyen:
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,768674,00.html

  3. Auf meinem Ipad sieht deine Seite irgendwie komisch aus.

    • Ja hast denn dann auch einen Verbesserungsvorschlag, damit meine Seite auf Deinem IPad nicht mehr komisch aussieht?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: