Skip to content

Westliche Medien-Propaganda-Lügen bezüglich der Wahl in Russland aufgedeckt!

9. Dezember 2011

Ich zähle mich wahrlich nicht zu den größten Putin-Fans. Auch in Russland gibt es Demokratie-Defizite, die meinem Idealbild weit entfernt sind. Schon allein das ich hier über Putin spreche und nicht über den Präsidenten Medwedew zeigt, dass es auch dort nicht mit rechten Dingen zugeht. 

Aber eines muss man der russischen Führung zu Gute halten: Sie hat sich noch nicht total dem Finanzmarkt unterworfen, so wie die westlichen Staaten des „Imperium Americanum“. Deswegen fahren unsere Medien derzeit eine Propaganda gegen Russland, die ihresgleichen sucht. Quelle: Peter van Dorren – medien-luegen -Video am Ende des Artikels.

In jeder Zeitung unserer „freien“ Welt wurde von erheblichen Mängeln bezüglich der dortigen Wahl gesprochen, obwohl die Berichte der unzähligen Wahlbeobachter ein völlig anderes Bild wiedergeben. Las man die westlichen Medien, so entstand der Eindruck, die ganze Russland-Wahl wäre total manipuliert worden und Russland lebe in Wirklichkeit in einer waschechten Diktatur. In Wahrheit waren aber die Wahlbeobachter sehr zufrieden mit den dortigen Vorgängen.

Das einzige was die Wahlbeobachter zu beanstanden hatten, waren kleine technische Mängel, die aber auf den Wahlausgang keinen Einfluss nahmen. 88 Prozent der Wahlbeobachter bewerteten den Ablauf der Wahlen mit „sehr gut“, weitere 10 Prozent gaben ein „gut“ und nur 2 Prozent ließen sich dazu überreden, ein „mangelhaft“ zu geben. Als Wahlbeobachter wurden über 700 Menschen aus aller Herren Länder eingesetzt. de.rian.ru

Auch im OSZE-Bericht steht nichts von erheblichen Mängeln. Russland wurde zugestanden, dass es nun fähig wäre, freie Wahlen zu organisieren. Kritik gab es nur an den mangelnden Alternativen die Oppositions-Parteien betreffend.

Die mangelnde Opposition ist wirklich Russlands Problem. Sie besteht hauptsächlich aus radikalen Gruppen, die nun ihre geringe Zahl an Anhänger mobilisiert und auf die Straßen schickt. 2000 waren es insgesamt. Eine ziemlich klägliche Zahl in einer 15 Millionen-Stadt wie Moskau. In den westlichen Medien wurde es wiederum so dargestellt, als würde die Mehrzahl der Russen gegen den bösen Putin demonstrieren. Videos von angeblicher Polizeigewalt wurden gezeigt. Dabei war dort nur zu sehen, wie die Polizei eine Kette bildet, um die Demonstranten zurückzudrängen. Das ist die Form der geringsten Gewalt, des geringsten Widerstands. Viele Demonstranten in den westlichen Staaten wären froh, würde die Polizei bei uns auch nur mit so geringen Mitteln gegen sie vorgehen. Bei uns sieht es aber gänzlich anders aus.

Die Bundespolizei hat bei ihren Einsätzen gegen Atomkraftgegner im Gebiet um Gorleben anlässlich des Castortransports im November 2190 Dosen Pfefferspray versprüht. Das gehe aus  einem Schreiben des Bundesinnenministeriums an die Linken-Bundestagsabgeordnete Ulla Jelpke hervor, hieß es im „Hamburger Abendblatt“. Demnach sei nach dem Einsatz von den beteiligten Bundespolizei-abteilungen „ein Ersatzbedarf“ von 2190 Sprühgeräten angezeigt worden. „Schon alleine die Dimension dieses Reizgaseinsatzes zeigt, welcher Polizeigewalt die Demonstranten ausgesetzt waren“, sagte Jelpke dem „Hamburger Abendblatt“. Das sei nicht verhältnismäßig. dtoday.de

Wer erinnert sich nicht, an die schrecklichen Bilder aus Spanien, wo sitzstreikenden Demonstranten einfach mit dem Knüppel auf den Kopf geschlagen wurde, wo Wurfgeschosse verwendet wurden, die den Menschen teilweise schwere Verletzungen zufügten.

Als einziger „Beweis“ für die Unregelmäßigkeiten der Wahlen in Russland wurde ständig folgendes Bild angeführt:

Zählt man das Ergebnis zusammen, kommt man auf weit über 100 Prozent. Lächerlich. Welcher „Diktator“ würde auf so primitive Weise eine Wahl manipulieren.

Das ist eben eine der kleinen technischen Pannen die auftreten können. Das Ergebnis war ja auch Sekunden später bereits richtiggestellt.

Die westlichen „Demokratien“ wollen anscheinend Russland an den Pranger stellen, um von ihren eigenen Demokratie-Defiziten abzulenken, die mittlerweile gewaltig sind.

Dazu passt dann auch folgender Bericht den ich ebenfalls bei Peter van Dorren – medien-luegen– fand.

„Fox News“-Skandal: Amis berichten über russische Demonstrationen und zeigen alte Videos der Ausschreitungen in Griechenland

Die amerikanische Volksverdummung schreitet im Sausewind voran.

„Das Weltbild der meisten Menschen“ Artikelreihe bei Lupo Cattivo

Geheimpolitik – Rüggeberg

Angeregt durch die politischen Umwälzungen in Mitteleuropa, schrieb der Autor dieses Buch, da er von den politischen Weichenstellungen unser Leben in der nächsten Zukunft abhängig macht. Es wird auf bestimmte hinter den Kulissen der Weltgeschichte wirkende Pläne von Logen und Geheimgesellschaften hingewiesen und auf »Die Protokolle der Weisen von Zion«, »Das Testament Peters des Großen« und auf »Die zehn Regeln des Meisters Sun-Tsu« eingegangen.

Advertisements
5 Kommentare
  1. Das ist es was auch ich an Russland speziell Putin schätze, Sie lassen sich von USRAEL nicht einverleiben. Ob der Putin dieses für sich persönlich tut oder Er tatsächlich so ein Patriot ist kann leider nicht so ganz deuten.
    Angesichts der Tatsache dass auch in Russland die USRAEL Handlanger sehr aktiv sind, kann ich mir sehr gut vorstellen dass die Wahlen gefälscht wurden. Die Alternative wäre definitiv der Ausverkauf Russlands gewesen…

  2. hans-im-glueck permalink

    Ich finde es immer wieder lustig, wie sich der Westen, vor allem unsere bundesrepublikanischen Politdarsteller, in die Brust werfen und ein Land wegen „mangelhafter Demokratie“ kritisieren, in dem der Präsident vom ganzen Volk gewählt wird.
    DAS HÄTTE ICH HIER IN DEUTSCHLAND AUCH GANZ GERN!
    Hier wird weder der Präsident (Grüßaugust) noch der Bundeskanzler (Kanzleraktenunterschreiber) vom Volk gewählt – lasst uns also erstmal den Stand der Demokratie erreichen den Russland schon seit Jahren hat!
    Diese „Kritik“ – da kann man doch nur drüber lachen, oder?

Trackbacks & Pingbacks

  1. Wahl Russland: Wahlbetrug oder Manipulation « Maria Lourdes Blog – Die Welt wird von ganz anderen Persönlichkeiten regiert, als diejenigen glauben, die nicht hinter die Kulissen blicken!
  2. INITIATIVE Information-Natur-Gesellschaft » Ukraine – März 2014 – www.initiative.cc
  3. De ongekende en naar een oorlog toewerkende ‘westerse’ anti-propaganda tegen Rusland | Silvia's Boinnk!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: