Skip to content

Peter Scholl-Latour über Gaddafi: „Er ist gepfählt worden, im Zeichen der Demokratie!“

15. Dezember 2011

Der frühere libysche Diktator Muammar al-Gaddafi ist möglicherweise doch nicht erschossen, sondern von seinen Gegnern zu Tode gefoltert worden. Das sagte der Arabien-Experte Peter Scholl-Latour im Gespräch mit „Welt Online„. „Gaddafi ist mit einer Eisenstange gepfählt worden“, sagte Scholl-Latour unter Berufung auf französische Informationen.

Scholl-Latour bei Maischberger: „Ich hätte Gaddafi eine Kugel in den Kopf gegönnt und nicht, dass er gepfählt worden ist mit einer Eisenstange. Das ist eine Sauerei gewesen.“ Auf den Einwand von Moderatorin Sandra Maischberger, es sei schließlich im Krieg geschehen, antwortete Scholl-Latour: „Entschuldigen Sie bitte, ich bin doch kein Folterer! Stellen Sie sich mal vor: Er ist gepfählt worden, nicht wahr, im Zeichen der Demokratie!“

Pfählen: Dem Verurteilten wird entweder mit der Spitze des aufgerichteten Pfahls die Brust durchbohrt, so dass der Oberkörper überhängt, oder der Verurteilte wurde auf einen abgerundeten und eingefetteten Pfahl gesetzt; durch das Gewicht des menschlichen Körpers drang der Pfahl dann langsam durch Anus oder Vagina ein, und das Opfer kam langsam und qualvoll zu Tode, was oft mehrere Tage dauerte. Da der Pfahl abgerundet war, verletzte er keine lebensnotwendigen Organe, sondern schob sich langsam durch den ganzen Körper und verlängerte somit die extreme Qual.

Es war Mord: Gaddafi durch einen Kopfschuss kaltblütig ermordet.

Aufnahmen zeigen dass Gaddafi von seinen Vollstreckern auch sexuell misshandelt wurde.

Gaddafi wurde sexuell misshandelt hier zum Video

Videos bei Weltkrieg.cc die Youtube zensiert

über Libyen und Gaddafi

Nato Angriff auf Libyen

9 Kommentare
  1. M.Gatzke permalink

    „Er ist gepfählt worden, im Zeichen der Demokratie!“

    Das kann doch nicht wahr sein. Wenn das stimmt, dann sind die Revolutionäre Bestien–nicht beser als die bisherigen Machthaber.
    Die Nachfolger sind Bestien, genau wie die Vorgänger.
    Uns sowas nennt sich MEnSCHEN- sowas spricht von Menschenwürde-Freiheit-Demokratie- sie sollten sich schämen.

  2. Peter Garn permalink

    Das Pfählen von Menschen wird leider in vielen islamischen Ländern bis heute vollzogen. Zufällig sah ich ein Video, wo einige Menschen einen angeblichen Kinderschänder einen Spieß durch den Leid trieben. Der Spieß wurde in den Anus eingeführt, als der Spieß durch die Gedärme getrieben wurden, stellten die Vollstrecker den Spieß senkrecht und der Körper rutschte hinab. Die Spitze dieses Spießes kam bei der Schulter hervor. Jeder kennt das Sprichwort: „Er schreit wie am Spieß!“……..es ist tatsächlich so. In Wien fand die letzte Pfählung im 17.Jhdt. statt. Es war ein Doppelmörder. – Ich vermute, daß die nächsten Machthaber in diesen Ländern die Sharia einführen. Ich erinnere mich an den Iran 79. Damals glaubten viele der iranischen Studenten, daß nun mehr Gerechtigkeit nach dem Schah herrschen würde. Das Gegenteil ist eingetroffen. Die Islamisten wurden ab den 80er-90er Jahren immer einflußreicher und mächtiger. Unter dem Deckmantel der Demokratie versuchen die neuen Machthaber die Regierung zu übernehmen, jedoch nach islamischen Gesetzen.

Trackbacks & Pingbacks

  1. Libyen: USA verurteilen Russland, weil es eine Untersuchung der Tötungen in Libyen fordert « Maria Lourdes Blog – Die Welt wird von ganz anderen Persönlichkeiten regiert, als diejenigen glauben, die nicht hinter die Kulissen blicken!
  2. Wer beschliesst Kriege? – Wurde in Libyen Krieg geführt, um ein Entwicklungsprojekt zu verhindern? « Maria Lourdes Blog – Die Welt wird von ganz anderen Persönlichkeiten regiert, als diejenigen glauben, die nicht hinter die Kulissen bl
  3. Aktuelle Lage in Ägypten…das Massaker ist noch nicht zu Ende! « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft
  4. SKR Der Nahe Osten brennt | SKR, Schein, Kulisse, Realität
  5. Wehe dem – der nicht nach “Rothschild’s Pfeife” tanzt! Muammar Gaddafi « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft
  6. Der nahe Osten brennt | bumi bahagia
  7. Wehe dem – der nicht nach “Rothschild’s Pfeife” tanzt! Muammar – Gaddafi plus Video | Gegen den Strom

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: