Skip to content

Iran Krieg steht bevor – Militärübungen zur Abschreckung werden Krieg gegen Iran nicht verhindern

23. Dezember 2011

Der Krieg gegen den Iran ist nicht mehr aufzuhalten. Er ist beschlossene Sache! Auch Militärübungen der iranischen Streitkräfte werden daran nichts ändern – im Gegenteil, solche Militärübungen bieten immer auch die Möglichkeit einer False Flag-Aktion, das lehrt die Geschichte, sagt Maria Lourdes!

Die iranische Kriegsmarine wird nach Berichten des staatlichen Fernsehens am Samstag eine zehntägige Übung an der Straße von Hormus beginnen.

Das Fernsehen zitierte Marinechef Habibulah Sajari gestern mit den Worten: „die Übung solle die Entschlossenheit der iranischen Streitkräfte demonstrieren sowie ihre Fähigkeit zur Verteidigung und Abschreckung“. Quelle: news.orf.at

Das Manövergebiet reicht dem Bericht zufolge von der Straße von Hormus bis zum Golf von Aden. Über die 6,4 Kilometer breite Wasserstraße zwischen Oman und dem Iran wird nahezu der gesamte Ölexport Saudi-Arabiens, der Vereinigten Arabischen Emirate, Kuwaits, des Irak und des Iran abgewickelt. Außerdem verschifft Katar sein Flüssiggas fast ausschließlich über die Meerenge. In der Region kreuzen zudem US-Kriegsschiffe.

Video über False Flag Operationen

Operationen unter falsche Flagge

Advertisements
10 Kommentare
  1. Worauf baust du die behauptung auf, der Krieg seie unumgänglich und wer hat „ihn beschlossen“?
    Ich denke du unterschätzt das Bewusstsein aller beteiligten, was ein solcher Krieg bedeuten würde.
    der Kalte Krieg war auch beschlossene Sache, wurde dann aber doch aus Vernunft verhindert.
    Nicht, dass ich dir nicht zustimmen würde, die Situation ist kritisch, aber Angst zu verbreiten ist leicht und unhaltbare Behauptungen aufustellen auch.

    • Na da hast aber noch viel zu lernen, guck mal nur das folgende Video und schreib nicht ich würde unhaltbare Behauptungen aufstellen, sagt Maria Lourdes die nur dann behauptet wenn sie sich absolut sicher ist! Maria Lourdes behauptet jetzt mal -mit etwas Sarkasmus- „Du hast da was verschlafen“!

  2. Dann tut es mir leid, dass du so pessimistisch bist.
    Ich habe Verwandte im Iran und auch wenn der Iran nicht mehr viele Verbündete im Nahen Osten hat, sind dennoch genügend Langstreckenraketen (wenn nicht sogar Atomwaffen) in ihrem Besitzt um halb Israel zu zerstören.
    Die Kubakriese ist ein Beispiel dafür, dass Krisen auch friedlich ausgehen können und millionen Menschenleben gerettet werden können.
    Es ist sehr einfach einen Krieg gegen den Iran als beschlossenene Sache zu sehen. Wenn du meinst, dass Geheimdienstpläne so einfach ans Licht kommen ist das schön.
    Ich fände es schön, wenn du nicht so aufreißerisch schreiben würdest, damit wirkst du wie die Bild-Zeitung und nicht objektiv.
    Das ist meine Meinung, sagt Ramin und hofft, dass Maria ihre wissende Arroganz ein wenig ablegt.

    • Ja hast ja recht lieber Ramin, ich träum mich ein wenig in Deine Welt, tut nämlich auch mal gut.
      Dass ich nicht Deiner Meinung bin ist klar, aber ich werde alles dafür tun, sogar kämpfen dafür, dass Du Deine Meinung hier wiedergeben darfst.
      Was von Dir als „wissende Arroganz“ bezeichnet wird, ist die Wahrheit! Deshalb ist es auch schwer für Dich dies anzuerkennen. Kognitive Dissonanz ist das Stichwort!
      Ich achte und respektiere das iranische Volk, die Kultur und die Geschichte dieses Volkes/Landes und es tut mir auch weh, sowas zu schreiben, aber es bleibt die Wahrheit. Frieden wünsch ich dem iranischen Volk und Dir Ramin verspreche ich keine „Bild-Kopie“ zu werden, sagt Maria Lourdes und bedankt sich bei Dir für die konstruktive Kritik!

      Gruss und frohes Fest uns allen

      Maria Lourdes

  3. Ich übersehe jetzt mal den anfänglichen Sarkasmus.
    Es mag die Wahrheit sein, insofern deine Quellen nur die Wahrheit sagen.
    Das Bild ist z.B. ein Grund weshalb ich deine Artikel nur schwer ernst nehmen kann.
    Mach deinen Blog weiter, auch wenn ich die Art und Weise, wie du deine „Wahrheit“ darstellst nicht ganz nachvollziehen kann ist es gut, dass es noch Menschen gibt, die kritisch denken und ihre Meinungen verbreiten.
    Ein frohes Fest!

    • Die Bilder auf Deinem Blog sind aber auch nicht ohne! Reden bzw. schreiben wir uns, wenn dann im Iran die Demokratie mit Bomben geliefert wird. Zu den Quellen noch kurz, was General Wesley Clark hier sagt ist doch bereits alles, bis auf Iran eingetreten, („An ihren Taten könnt ihr sie erkennen“) willst das nicht wahrhaben?
      Und das Bild ist auch gerechtfertigt, wenn nämlich die „Operation Iran“ abgeschlossen ist, werden wir dieselben grausamen Verstümmelungen wie im Irak sehen, verursacht mit Uran-Munition! Und… lieber Ramin, dazu brauch ich keine Prophetin zu sein, das lehrt die Geschichte!
      Ich weiß nicht ob Du hier richtig bist, denn Deine Argumente kann ich wiederum nicht ernst nehmen.
      So und jetzt ist alles gesagt und zwar von jedem – Ende!

  4. Danke Maria Lourdes! Langsam fügt sich das Puzzle. Hierzu passt dieses Thema ganz gut: Stuttgart 21 – Am Ende des Tages werden die Punkte gezählt. http://goldstaender.wordpress.com/2011/12/23/wehe-wenn-der-pickel-platzt/

Trackbacks & Pingbacks

  1. Iran Krieg: Kriegspropaganda – Iran für die Anschläge vom 11. September 2001 verantwortlich! « Maria Lourdes Blog – Die Welt wird von ganz anderen Persönlichkeiten regiert, als diejenigen glauben, die nicht hinter die Kulissen blicken
  2. Tagesschau setzt weiter auf pausenlose Hetze gegen Frieden und Völkerfreundschaft « Maria Lourdes Blog – Die Welt wird von ganz anderen Persönlichkeiten regiert, als diejenigen glauben, die nicht hinter die Kulissen blicken!
  3. Aufmarsch gegen Iran – Tausende amerikanische Soldaten in Israel stationiert « Maria Lourdes Blog – Die Welt wird von ganz anderen Persönlichkeiten regiert, als diejenigen glauben, die nicht hinter die Kulissen blicken!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: