Skip to content

Griechenland Krise aktuell – Es ist kalt und die Griechen frieren!

24. Dezember 2011

Griechenland in AachenDurch die mediale Berichterstattung der letzten Wochen in Sachen „Affäre Wulff“ und „Hetze gegen Syrien und Iran“ ist die Berichterstattung über Griechenland, nicht nur in den Mainstreammedien etwas in den Hintergrund gerückt. 

Aus diesem Grund habe ich mich entschlossen, heute am Heilig-Abend an Griechenland zu erinnern. Nicht mit Geschwafel über Rettungsschirm oder anderer Anweisungen -die letztlich in der City of London beschlossen wurden- sondern mit den ganz natürlichen Problemen die so eine Krise hervorrufen. Die Krise trifft nämlich in diesem Winter 2011/12 erstmals richtig das griechische Volk, das heisst: den einfachen Bürger und natürlich auch die Kinder. 

Was die Griechen momentan erleben wird uns bald nicht mehr „fremd“ sein -denn auch wir sind dabei- mit Vollgas in die Krise zu schlittern, sagt Maria Lourdes und wünscht allen Lesern, besonders denen in Griechenland (das sind nicht wenige) ein Frohes und friedliches Weihnachtsfest!

Weil sich viele Griechen das Heizöl nicht mehr leisten können, erlebt der Kaminofen eine Renaissance. In vielen alten Häusern werden in den Zwischengeschossen die Fußböden herausgerissen, um Brennholz zu gewinnen. 

Das Finanzministerium will die Griechen über eine neue Steuer zurück zum Heizöl zwingen. Quelle: DMN

Kaminfeuer

Nach dem immensen Anstieg der Heizölpreise erfreut sich der Kaminofen in Griechenland neuer Beliebtheit. Zum Heizen greifen Griechen auf alles zurück, was nicht niet- und nagelfest ist. Das Finanzministerium will nun mit einer Sondersteuer für Brennholz dagegen vorgehen.
Das Patentrezept der griechischen Regierung heißt: Steuer. So reagiert Griechenlands Finanzministerium (besser: muss die griechische Regierung reagieren, sagt Maria Lourdes!) nun auch auf die massiven Verluste bei den Heizöleinnahmen mit einer neuen Steuer – diesmal für Brennholz.

Damit soll nun ein neuer Anreiz zur Nutzung des Heizöls geschaffen werden, wie das Nachrichtenportal Protagon berichtet.

Infolge der dramatisch gestiegenen Heizölpreise – die zu Zeiten der Krise für die meisten Griechen unbezahlbar sind – waren viele auf die alternative Nutzung von Kaminen und Heizöfen umgestiegen. Geheizt wird mit allem was brennbar ist: Vom Holzfußboden über Schränke bis hin zu Holzvertäfelungen.

Zudem hatten viele Hausverwaltungen darauf verzichtet, überhaupt Heizöl zu bestellen – ein zusätzlicher Einbruch des Heizölverbrauchs folgte. Der Ausschuss des Wirtschaftsministeriums greift daher zu einer „Korrekturmaßnahme“. Ziel: Die Nutzung alternativer Heizmöglichkeiten unattraktiv machen und den Blick zurück zum Heizöl wenden. („Wen wunderts, müssen doch die Einnahmen für die Öl-Konzerne stimmen, sagt Maria Lourdes!“)

In der ersten Phase der Besteuerung plane das Ministerium für Kaminholz und Brennholz eine Angleichung des Preisniveaus an Hölzer, die für Möbel, Fußböden und Innenräume verwendet werden. Es ist von einer schrittweisen Ausweitung die Rede, die das Loch des Staatshaushalts langsam stopfen soll. (Aha, mit Holz gegen die Krise, das wird die Rettung für Griechenlands Schulden, die Holzsteuer, ich fass es nicht, sagt Maria Lourdes!)

Ausgenommen von der Besteuerung ist lediglich das von der Kirche genutzte „heilige Holz“.

 

Griechenland-Krise: Selbstmordrate in Griechenland steigt um 40% 

Renditen für griechische Staatsanleihen auf das Jahr hochgerechnet teilweise auf über 2000% 

Wirtschaftshilfe für Griechenland und Putin’s Traum von Eurasien

„Putin’s Eurasien“ Nordostpassage und Weltlandbrücke – ein Tanz auf dem Vulkan

Tiefe Wahrheiten

Advertisements
9 Kommentare
  1. Arno Fischer permalink

    Maria, komm sag das dass nicht war ist. Sag das wir schon den 1.4.2012 haben…. Ich fass es nicht… Mein Freund wohnt auf Naxos…. Man muss wissen das man durch die gewohnte Wärme im Sommer sich als Südländer im Winter erst bei weit über 22 Grad Raumtemperatur wohl fühlt. Ich muss es wissen, ich lebte einige Jahre in Espana. Habe auf Besuch im August in Deutschland gefroren. Kälte demoralisiert, Kälte ist schlimm wie Hunger…. Sorry , ich muss das erst verdauen….

  2. Find ich ja lieb wie ihr euch eure blogs gegenseitig verlinkt. musste grad ne stunde suchen um diesen link zu antworten:

    http://www.richsoil.com/rocket-stove-mass-heater.jsp

    frohe weihnachten!
    alles liebe
    ingo

    • Verstehe ich jetzt nicht, was meinst Du? Ohne gegenseitige Verlinkungen würde das Netz so nicht funktionieren, sagt Maria Lourdes!

  3. war keine kritik sondern ein lob

  4. ist ein Lob & keine Kritik

  5. Die Wahrheit permalink

    Wenn ihr keine Ahnung habt, dann solltet ihr euch erst mal informieren!
    Das ist eine Zeitungs-„Ente“ !
    Lest mal nach, was Μούφα (Net) auf griechisch bedeutet…
    Es gibt keine Sondersteuer auf Brennholz!

Trackbacks & Pingbacks

  1. Finanzkrise-Griechenland: Selbstmorde steigen weiter – ein grausames Kapitel! « Maria Lourdes Blog – Die Welt wird von ganz anderen Persönlichkeiten regiert, als diejenigen glauben, die nicht hinter die Kulissen blicken!
  2. Griechenland Pleite Gründe: Panzer für Griechenland trotz Pleite. « Maria Lourdes Blog – Die Welt wird von ganz anderen Persönlichkeiten regiert, als diejenigen glauben, die nicht hinter die Kulissen blicken!
  3. Heuchelei über Griechenlands Rüstungsausgaben | Maria Lourdes Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: