Skip to content
Tags

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Iran Krieg: Kriegspropaganda – Iran für die Anschläge vom 11. September 2001 verantwortlich!

25. Dezember 2011

Das Urteil  eines Bundesgerichtes -Iran verantwortlich für 9/11- ist natürlich eine Farce und dürfte die Spannungen zwischen Washington und Teheran verschärfen. Natürlich macht das deutsche Leitmedium „Der Speigel“  bei der Berichterstattung -besser- „Kriegspropaganda“, an vorderster Front mit.

In seiner Berichterstattung findet sich dann folgende Aussage: Zuletzt brüstete sich Iran damit, einen „angeblichen“ CIA-Agenten festgenommen zu haben. Washington forderte die sofortige Freilassung des Mannes! (hier) – ist das nicht herrlich – „Oh Gott, bitte lass Hirn regnen“, sagt Maria Lourdes!

Den folgenden Artikel hab ich bei principiis-obsta.blogspot.com gefunden, ein Blog den Sie sich mal ansehen sollten.  „Original: 9/11 verdict is US propaganda for waging war on Iran“ –  Übersetzung von FH Mowitz, danke dafür sagt Maria Lourdes!

Kriegspropaganda als Gerichtsurteil – Ein Bundesgericht in New York hat al-Qaida, die Taliban und Iran für die Anschläge vom 11. September 2001, in einem Säumnisurteil, verantwortlich gemacht. Das Urteil war Resultat einer 100-Milliarden-Dollar-Klage von Angehörigen der Anschlagsopfer. Dieses dubiose Urteil kann nur in einem Staat gefällt werden, der sich schon längst vom Gedanken der Rechsstaatlichkeit verabschiedet und Propaganda zum Leitsatz seiner Staatsräson erhoben hat.

In dem Interview, das Russia Today mit dem international bekannten und renommierten Direktor des „Center for Research on Globalization“, Prof. Michel Chossudovsky, aufgrund des aktuellen Urteils führte, bezeichnet Chossudovsky das Urteil als einen Trick. 

Am Donnerstag gewannen klagende Familien von 9/11 Opfern eine Klage gegen Iran, die Taliban, Al-Qaida und der im Libanon tätigen Hisbollah. Die Anklage, nach der sunnitische Bürger im Iran – einschließlich Ayatollah Ali Khamenei die Terroristen unterstützt hätten, und später Zivilisten auf US-Boden angegriffen hätten. Professor Chossudovsky vertritt dagegen entschieden die These, es handele sich um nichts anderes als ein Versuch der Vertuschung, [von Seiten der US-Behörden], der wahren Umstände, die dem Iran, als bequemen Sündenbock, etwas in die Schuhe schieben will womit er nichts zu tun hat.

„Es gibt absolut keinen Beweis dafür, dass der Iran die Anschläge des 9/11 unterstützt haben soll. Es gibt aber zahlreiche Belege dafür, dass eine Verschwörung bis in die US-Regierung reicht… Es gibt absolut keine Beweise, dass Al Qaida oder die Taliban bei den Anschlägen von 9/11 beteiligt waren… Wenn es aber tatsächlich jemanden gibt, der hinter Al-Qaida steht, dann ist das die CIA. Das geht zurück bis zum sowjetisch-afghanischen Krieg“, sagte Chossudovsky.

Das neueste Gerichtsurteil sieht Chossudovsky als Teil eines Plans: „Wir sind Zeugen einer Fabrikation, bei der eine Kriegs-Agenda, die schon vor Jahren auf dem Reißbrett des Pentagons entstanden ist, nun in die Tat umgesetzt werden soll.“ Auf die Frage warum die USA an einem, mit so langer Zeitperspektive, gefährliches Manöver (9/11 Attentat) beteiligt sein sollten, ist die Antwort des kanadischen Analysten Prof. Chossudovsky einfach.

„Der Iran hat 10 Prozent der weltweiten Ölreserven – vier- oder fünfmal die Menge der Vereinigten Staaten, er liegt in einer entscheidenden Region, akzeptiert nicht die Hegemoniestellung der USA und ist ein Verbündeter von Russland und China.“

Allerdings sagte Chossudovsky im RT-Interview auch, dass die Folgen katastrophal sein können. „Es könnte einen Krieg entfesseln, der sich vom östlichen Mittelmeerraum über Zentralasien bis an die chinesische Grenze erstreckt. Das wäre mit Sicherheit ein Szenario für den Dritten Weltkrieg.“ Jamal Abdi vom „National Iranian American Council“ glaubt, dass eine Kampagne losgetreten wurde, um für einen weiteres US-Angriff auf ein Land im Nahen Osten eine Rechtfertigung in der Hand zu haben.

„Was wir jetzt sehen, ist dieses seltsame self-fulfilling prophecy Prozess. Das ist genau das, was wir mit dem Irak sahen. Dies ist eine Kampagne, um in den Krieg zu ziehen „, sagte er RT. Abdi sagte, er sehe keine überzeugenden Anzeichen dafür, dass Iran eine direkte Rolle bei 9/11 gespielt hätte.

„Unmittelbar nach dem Attentat verurteilte der Iran die Angriffe. Es gab Mahnwachen auf den Straßen Teherans in Solidarität mit den Amerikanern, die ihr Leben verloren hatten „, erklärte er. „Sie sah Iran die Zusammenarbeit mit den Vereinigten Staaten bei der Unterstützung der Taliban, der Feind des Iran zu stürzen.“ Das Urteil könnte ein Teil eines Plans, den Iran einzumarschieren, glaubt Sabah Al-Mukhtar, der Präsident der Arabischen Juristenvereinigung. Allerdings bezweifelt er, dass die USA genügend Ressourcen, um das in dem Moment zu tun hat.

„Ich glaube allerdings nicht, dass [die USA] im Augenblick die Kraft [zu noch einem Krieg] haben,“ Al-Mukhtar sagte. „Ich glaube, die USA versuchen, sich aus dem Irak und Afghanistan zu befreien. Ich glaube nicht, dass es in der Lage ist, in ein anderes Land einzumarschieren, und Iran ist dreimal so groß wie der Irak. „

Und California State University Professor Paul Sheldon Foote sagte zu RT, dass das Urteil tatsächlich Teil einer Kampagne ist, den Iran zu dämonisieren. „Das ist das, was wir ein Känguru Gericht hier in Amerika nennen. Das ist empörend. Iran hat keine Beteiligung [an 9/11] zu verbergen „.

Advertisements
13 Kommentare
  1. Vito Corleone permalink

    Obama, die große Enttäuschung für die, die an ihn geglaubt haben.
    Damit legt das Friedenskasperl Obama seine letzten Karten auf den Tisch. Seit Bush hat sich nicht sehr viel geändert.
    Mit Hinsicht auf die nächsten Präsidentenwahlen bleibt dem „Nobelpreisträger“ nichts anderes mehr übrig um seinen Posten wiederzuerlangen, als seinereseits den beschränkten Durchschnittswählern zu beweisen was er doch für ein toller Hecht ist.
    Ob er durch einen gemeinsamen Krieg mit Israel (der Beistand von Albion ist ihm auch gewiss) die Welt in Schutt und Asche legt interessiert ihn dabei nicht im Geringsten.
    Wir werden sicher zu bald Gewissheit erlangen ob Iran die Bombe bereits hat, ob der Iran daran arbeitet, oder ob das ganze sich wieder einmal als Lügengebilde der USA/CIA herausstellt.
    Die Rolle, die China dabei spielen wird, ist auch nicht zu unterschätzen.

  2. CHIREN ( Dr. Trzenschiok Hans Dieter ) permalink

    Meiner Einschätzung nach ist alles Teil einer Kriegsvorbereitungs – Propaganda, betreffend den aktiven militärischen Teil, da der niederschwellige Teil bereits stattfindet.

    Wie wird es sich weiter entwickeln?. Die Situation wird weiter voran getrieben bis zur Eskalation. Ist diese Stufe mit dem Vollmaße erreicht, dann wird jemand umgebracht von den Politikern, dann kann man sagen, …jetzt ist Schluss….ab 5.45 Uhr wird zurück geschossen !.

  3. Mit Frieden verdienen die Eliten kein Geld
    deshalb brauchen $i€ ständig neue Opfer.
    Die Raubkriege der Elite wurden noch nie geächtet.
    Aufwachen und den eigenen Verstand benutzen.

    Liebe besiegt die Angst.
    http://www0.xup.in/exec/ximg.php?fid=77376523
    Fürchte Dich nicht

  4. Mike Linden permalink

    Ist schon wahr, was ihr da sagt, aber die USA hat sich mit den letzten beiden Kriegen völlig überfordert, ein riesiges Defizit klafft wie eine Teufelsschlucht, und dieses Land scheut nun eigentlich von einem weiteren Krieg zurück. Natürlich nun dieses Urteil vom Bundesgericht in New York, und die christilich-religiöse Rechte sieht hier auch hier eine Rechtfertigung ihrer Ansichten insgesamt gegenüber dem Islam. Was völlig pervers ist, denke ich, dass Pakistan hier nicht erwähnt wird als Teilschuldigen, wo dieser Staat doch die wichtigsten Drahtzieher verborgen hat, und sogar Intelligenz dazu den Amerikanern vorenthalten haben…

  5. mannamsee permalink

    hallo maria,

    …der film läuft schlecht, man sollte sich ungefähr alle 10 min merken wo man ist, da der streifen dann aussetzt.
    was von der site zu halten ist kann ich nicht sagen, bin mir nicht sicher ob gut oder nicht.

    http://de.ibtimes.com/articles/25115/20111226/neuer-film-zum-11-september-10-years-later-deutsch.htm

    bin sehr beeindruckt von deiner unermüdlichen arbeit.

Trackbacks & Pingbacks

  1. Tagesschau setzt weiter auf pausenlose Hetze gegen Frieden und Völkerfreundschaft « Maria Lourdes Blog – Die Welt wird von ganz anderen Persönlichkeiten regiert, als diejenigen glauben, die nicht hinter die Kulissen blicken!
  2. Aufmarsch gegen Iran – Tausende amerikanische Soldaten in Israel stationiert « Maria Lourdes Blog – Die Welt wird von ganz anderen Persönlichkeiten regiert, als diejenigen glauben, die nicht hinter die Kulissen blicken!
  3. Must see! Neujahrsansprache von Helga Zepp-LaRouche – „Hervorragend“ sagt Maria Lourdes « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft
  4. Neujahrsansprache von Helga Zepp-LaRouche « Gerswind
  5. Iran Konflikt – Iran Atomprogramm – Iran wird bedroht – Iran wird angegriffen! « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft
  6. Krieg ist Frieden, Sklaverei ist Freiheit und Gegenwehr ist Aggression. « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft
  7. Krieg ist Frieden, Sklaverei ist Freiheit und Gegenwehr ist Aggression « Gerswind

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: