Skip to content

Aids Symptome – HIV Symptome – House of Numbers – Der Filmklassiker über Aids und HIV

30. Dezember 2011

Der kanadische Filmemacher Brent Leung wird sich in diesen Tagen keine Freunde in der pharmazeutischen Industrie machen. Sein bahnbrechender Dokumentarfilm House of Numbers zeigt atemberaubende Interviews mit Ärzten, Forschern und sogar einem der Entdecker des HI-Virus selbst (Luc Montagnier), deren überraschende Stellungnahmen die »offizielle« Erklärung von HIV/AIDS infrage stellen.

Weil der Film Stellungnahmen zahlreicher Gesundheitsexperten zeigt, die das Bewusstsein über HIV/AIDS verändern können, bedroht er die Grundlagen der HIV-/AIDS-Industrie. Pharmaunternehmen vertreten und pflegen einen besonderen Mythos in Bezug auf AIDS, der ihre Gewinne aus AIDS-Medikamenten und (bisher gescheiterten) Impfstoffen maximieren soll, aber dieser Mythos wird in House of Numbers demontiert.

Dieser Dokumentarfilm hat das Zeug, die falschen Denkmuster der Pharmagroßkonzerne in Bezug auf HIV und AIDS zu widerlegen.

House of Numbers

Die frühere AIDS-Patientin Maria Papagiannidou spricht in dieser live ausgestrahlten Sendung (atheatos kosmos) des griechischen Fernsehsenders ALTER über den großen AIDS-Betrug

 

Advertisements

From → Gesundheit

2 Kommentare
  1. Den Film habe ich mir bei der Neuerscheinung gekauft. Ist echt der Hammer wie uns Big Pharma verarscht und abzockt.

  2. Erinnert an die Frage, warum bei vielen heute „impfbaren“ Krankheiten schon Jahrzehnte früher deren Inzidenz zurückging, was einem aber verschwiegen wird, während sie nach Einführung der Impfungen nicht etwa schlagartig auf nahezu Null zurückgingen – sondern wundersamerweise in genau derselben fallenden Kurve, wie zuvor, also „als ob es keine Impfung gegeben hätte“. Gilt nicht für alle, aber doch für genügend Impfungen, dass man von den beteiligten Wissenschaftlern eigentlich eine Rechtfertigung erwarten dürfte.

    @all: Guten Rutsch und ein gesundes neues Jahr!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: