Skip to content

Präsident Hugo Chávez: „So weit ist der Wahnsinn des Imperiums gegangen!“

31. Dezember 2011

English: THE KREMLIN, MOSCOW. At a joint press...Der venezolanische Präsident Hugo Chávez ist der Auffassung, dass hinter den jüngsten massenhaften Protesten in Russland die USA stecken, die sich bemühen, die Situation in Russland nach dem Szenario zu destabilisieren, das in Ägypten, Libyen, Syrien und einigen lateinamerikanischen Ländern umgesetzt worden sei.

„So weit ist der Wahnsinn des Imperiums gegangen!“ zitiert der TV-Sender Venezuela de Television die Äußerung von Chávez bezüglich der US-Politik. Quelle: de.rian.ru –
Neben diesem „Angriff des Yankee-Imperiums“ ist Chávez zufolge auch eine internationale Medienkampagne gegen den russischen Regierungschef Wladimir Putin, Präsidentschaftsbewerber bei den im März bevorstehenden Wahlen gestartet worden. „Die USA versuchen, seine (Putins) führende Rolle zu untergraben, Russland zu zerteilen und seine Regierung zu destabilisieren, indem das imperialistische Projekt der Weltherrschaft umgesetzt wird“, so Chávez.

Chávez rief das venezolanische Volk auf, wachsam zu sein. „Das, was jetzt in Russland vor sich geht, versuchen sie auch bei uns zu organisieren, denn diese Menschen (die USA und die venezolanische Opposition) wissen, dass sie die Wahl nicht gewinnen würden – dies sei weder politisch noch rein mathematisch möglich“, zitiert die Agentur AVN den venezolanischen Staatschef.

Zehntausende Menschen, die mit dem Ergebnis der jüngsten Parlamentswahl unzufrieden sind und der Wahlbehörde Wahlfälschungen zugunsten der Regierungspartei Geeintes Russland vorwerfen, waren in Russland nach den Wahlen vom 4. Dezember auf die Straße gegangen. Die größten Protestkundgebungen fanden am 10. Dezember und am 24. Dezember in Moskau statt. Die Präsidentenwahl in Venezuela ist für den 7. Oktober 2012 angesetzt.

 

Advertisements
7 Kommentare
  1. CHIREN ( Dr. Trzenschiok Hans Dieter ) permalink

    Wie für jedes kleinere Land ist entscheidend, inwieweit eine militärische Allianz mit Russland und Verbündeten besteht. Die anderen Beziehungen sind zweitrangig, wenn es ums politische Überleben geht. Die jüngsten Beispiele zeugen davon. Meine Einschätzung mit Venezuela.

  2. Domenico permalink

    Chavez hat vollkommen Recht mit seiner Behauptung.
    Das ist die andere Seite der USA und des Friedenskaperls Obama, Krieg zu führen.
    Ein anderer Krieg in Gemeinschaft mit Israel ist doch längst beschlossene Sache.

    Eine Petition zur Aberkennung von Obamas Friedensnobelpreis findet man unter folgendem Link:

    http://www.change.org/petitions/the-norwegian-nobel-institute-the-committee-may-decide-to-deprive-barack-obama-of-the-peace-nobel-prize?share_id=BnMiYDSDWX&

    Bitte unterstützt diese Aktion.

  3. Anja Wörner permalink

    was oder wer genau dahinter steht, wissen wohl nur die Beteiligten. Eine weiße Weste gibt in der Politik nicht.
    Jaime Moller hat einen 14-seitigen Aufsatz „Hugo Chávez und Venezuela: Tatsachen“ beim GRIN Verlag veröffenticht. Er schreibt in der Einleitung: „Mein Anliegen ist es, zu einer sachlicheren Bewertung der Handlungen von Chávez anzuregen. Die Ausführungen sind keine persönlichen Meinungsäußerungen, sondern nachprüfbare Tatsachenbehauptungen“.
    Im Anhang verweißt er auf einige weiterführende Quellen und auch auf Videos im Internet.
    Schadet sicher nicht, sich ein wenig Zeit für die 14 Seiten zu nehmen. Das Buch ist übrigens kostenlos und online vollständig einsehbar.
    Hier ist noch die Quelle zum Zitat: http://www.hausarbeiten.de/faecher/vorschau/180942.html

Trackbacks & Pingbacks

  1. Must see! Neujahrsansprache von Helga Zepp-LaRouche – „Hervorragend“ sagt Maria Lourdes « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft
  2. Neujahrsansprache von Helga Zepp-LaRouche « Gerswind
  3. Krieg ist Frieden, Sklaverei ist Freiheit und Gegenwehr ist Aggression. « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft
  4. Krieg ist Frieden, Sklaverei ist Freiheit und Gegenwehr ist Aggression « Gerswind

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: