Skip to content

Skandalvideo ist echt und zwei US-Soldaten identifiziert.

13. Januar 2012

Das Kommando einer Sondereinheit der US-Marineinfanterie hat bereits zwei von insgesamt vier Soldaten identifiziert, die auf einem Skandalvideo beim Urinieren auf getötete Taliban-Kämpfer zu sehen sind, meldet Reuters unter Berufung auf eine militärische Quelle. Quelle: de.rian.ru
Wie aus der Quelle verlautet, halte das Kommando das Video für nicht gefälscht. Die Soldaten stehen weiterhin im dritten Bataillon des zweiten US- Marineinfanterieregiments, das in North Carolina stationiert sei, im Dienst, hieß es.

Die Sondereinheit war von März bis September 2011 in der afghanischen Provinz Helmand im Einsatz.
Zuvor war mitgeteilt worden, dass auf YouTube ein Video aufgetaucht ist, in dem vier Männer zu sehen sind, die lachend und scherzend über blutverschmierten Leichen ihre Notdurft verrichten.
Nach dem Auftauchen des Skandalvideos forderte der afghanische Präsident Hamid Karsai die amerikanischen Behörden auf, die Schuldigen streng zu bestrafen.
Nach Angaben von AP leitet der Ermittlungsdienst der US-Kriegsmarine (Naval Criminal Investigative Service) die strafrechtliche Untersuchung des Falls ein.

Wirbel um Video – Urinierten US-Soldaten auf tote Taliban?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: