Skip to content

Christian Wulff und Bettina Körner: Ein in Auto für die First Lady.

18. Januar 2012

Die Vorwürfe gegen den Bundespräsidenten reißen nicht ab: Für den Wagen seiner Ehefrau soll er einen „sehr günstigen“ Leasing-Vertrag bekommen haben – erst vor wenigen Wochen, auf dem Höhepunkt der Kreditaffäre. Wulffs Anwälte bestreiten die Vorwürfe, berichtet die „Berliner Zeitung“ – siehe auch Video am Ende des Artikels!

Der Audi Q 3 ist ein urbaner Offroader „voll innerer Größe, effizient und ausdrucksstark“, so der Hersteller. Der Luxuswagen gefiel auch der Frau des Bundespräsidenten. Bettina Wulff wollte das Fahrzeug aus dem Audi-Zentrum Berlin als eine der Ersten in Deutschland lenken und konnte es nach FR-Recherche bereits im Sommer 2011 fahren, obwohl die Serie erst im Herbst 2011 die Straßenzulassung des Kraftfahrt-Bundesamtes erhielt.

Auch die Bezahlung für das Auto war speziell: Frau Wulff soll einen VIP-Vertrag mit günstigen Leasing-Konditionen bekommen haben. Sie soll als Raten nur 1,2 Prozent der unverbindlichen Preisempfehlung bezahlt haben. Das Fahrzeug kostet zwischen 31.000 und 36.000 Euro.

Ein Bobbycar für den Sohnemann

Das Audi-Zentrum zeigte sich weiter erkenntlich: Zum Geburtstag des Sohns im Mai 2011 schickte der Geschäftsführer des Audi-Zentrums, Ferdinand Schneider, ein Geschenk an die Privatadresse nach Burgwedel – einen Bobbycar. Christian Wulff bedankte sich schriftlich bei Schneider mit dem offiziellen Briefkopf des Bundespräsidenten – und lud den Automann zum Sommerfest des Bundespräsidialamtes 2012 ein. Schneider war zuvor im Audi-Zentrum Hannover tätig.

Wulffs Anwälte spielen Angelegenheit herunter

Wulffs Anwälte teilten mit, Frau Wulff habe „weder auf eine vorzeitige Straßenzulassung gedrängt noch eine solche erhalten“. Der von ihr bestellte Q 3 werde Mitte dieses Jahres ausgeliefert. Audi habe aber „einen Wagen gleichen Fahrzeugtyps gegen Zahlung einer monatlichen Pauschale aus dem eigenen Fahrzeugpark seit dem 22. Dezember 2011 zur Verfügung gestellt“. Frau Wulff habe das Fahrzeug nicht geleast. Es gebe keinen „Prominentenrabatt“. Die Eheleute Schneider und Wulff seien sich aus Hannover bekannt.

Der Bobbycar für den Sohn steht in der Kinderspielecke im Schloss Bellevue und könne dort „von Besuchskindern genutzt werden“. Die Familie Schneider sei „bisher“ nicht zum Sommerfest des Bundespräsidenten eingeladen worden.

Anonymous – Message to Christian Wulff

Hallo Welt, hallo Deutschland, hallo Christian Wulff.
Wir, die Bewegung Anonymous, und auch sicherlich einige Bürger in Deutschland sind verärgert über ihr Verhalten. Sie haben Anfang 2010 einen Privatkredit von der Unternehmer-Ehefrau Edith Geerkens in ein sogenanntes kurzfristiges Geldmarktdarlehen bei der BW-Bank umgewandelt. Als Ihre Geldgeschäfte zum Jahresende 2011 öffentlich wurden, unterschrieben sie im Dezember bei der BW-Bank einen weiteren Vertrag, der ihr anfängliches Geldmarktdarlehen durch einen langfristigen Kredit ablöste. Die Staatsanwaltschaft Stuttgart wird gegen Sie und die BW-Bank kein Ermittlungsverfahren einleiten. Für uns, ist das unverständlich! SPD und Grüne wollen nun die Hintergründe des 500.000-Euro-Darlehens von Edith Geerkens beleuchten, das Sie 2008 in ihrer Zeit als Ministerpräsident aufgenommen haben. Wir werden abwarten! Nach einem Bericht der „Berliner Zeitung“ soll ihre Frau Ende Dezember – also nach dem Bekanntwerden der Kreditaffäre – für einen Audi Q 3 von einem Berliner Autohaus „einen VIP-Vertrag mit sehr günstigen Leasing-Konditionen“ bekommen haben. Laut „Berliner Zeitung“ sollen als monatliche Ratenzahlungen „1,2 Prozent der unverbindlichen Preisempfehlung“ vereinbart worden sein. Üblich seien 1,5 Prozent. Derweil bleibt ihr Anruf bei „Bild“-Chefredakteur Kai Diekmann ohne juristische Folgen. Die Staatsanwaltschaft Berlin teilte am Dienstag mit, dass es keinen Anfangsverdacht einer Nötigung gibt. Sie hatten am 12. Dezember versucht, den „Bild“-Chefredakteur anzurufen, um gegen den Artikel des Blattes über ihre Eigenheim-Finanzierung zu protestieren. So wie Sie protestieren wollten, werden auch wir protestieren. Christian Wullf
We are Anonymous.
We are Legion.
We do not forgive.
We do not forget.
Expect us.

Advertisements
4 Kommentare
  1. arno wahl permalink

    ich weiss, mein kommentar ist ziemlich doof: NIX WIRD PASSIEREN und das war’s dann auch .schon, Herr WULFF war in Hannover ein Herdentier, der LEITHAMMEL sitzt sowieso in einer
    anDeren Partei auch als „ex“ !

  2. Das System moechte, dass wir bei der Hetzjagd an Wulff beteiligen.

    Wuerde sich niemand bei der Hetzjagd beteiligen, wuerde das System schon bald von alleine zusammenbrechen, es haette keine Druckmittel mehr, um seine Marionetten zu erpressen.
    Unser Dummheit und Charakterlosigkeit staerkt das System.

    Sogesehen ist der Versuch von Anonymus, sich an die Hetzjagd zu beteiligen, mehr als Systemkonform.
    Anonymous kommt mir vor wie Don Quijotte.
    Es gibt sogar ein Video, wo ein Anonimous-maennchen dem Oberst-Gaddafi Drohungen ausspricht.
    Es gibt jede Menge System konforme Handlung von Anonymous, wuerde ich anfangen, all das aufzuzaehlen, wuerde ich den Rahmen sprengen.
    Anonymus ist nur noch ein Witz, ich bin kein Prophet, aber eins weiss ich jetzt mit Sicherheit, das war nicht die letzte System konforme Handlung von Anonymous.

  3. Man, hast du keine anderen Sorgen außer neidisch zu sein.
    Konditionen raus handeln ist ganz normal. Eine besondere Bereicherung kann man hier ja wohl nicht erkennen, oder ist sie plötzlich Millionär!?

Trackbacks & Pingbacks

  1. Bettina Wulff Gerüchte: Bettina Wulff wehrt sich gegen Presseberichte « Maria Lourdes Blog – Die Welt wird von ganz anderen Persönlichkeiten regiert, als diejenigen glauben, die nicht hinter die Kulissen blicken!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: