Skip to content

Ersparnisse der Deutschen: Ersparnisse der deutschen Bürger sind verloren…

24. Januar 2012

Banken plündern die Konten ihrer Kunden (ohne deren Kenntnis), indem sie das Guthaben an zahlungsunfähige Pleitestaaten wie Griechenland verleihen, Altersvorsorge ade! Das Geld der Sparerinnen und Sparer ist versenkt. Nur hat es noch niemand gemerkt, weil nur kleine Kassenbeträge abgehoben werden. Was kann man dagegen tun?

Der Erste sein, der zur Bank geht, das Konto räumt und in echtes Geld investieren!

Was ist echtes Geld? Gold und Silber! Natürlich ist das nur meine persönliche Meinung und jeder kann das machen, was er für richtig hält – aber wenn jemand seine Ersparnisse retten will, dann bleibt ihm nichts anderes übrig!

Man kann auch auf einen Tenhagen von der staatlich geförderten Stiftung Warentest hören und es als leichtsinnig einstufen, das Geld von der Bank zu holen. Aus Sicht eines Systemlings, der nur das Wohl des Systems im Auge hat, das ihn fördert und bezahlt, ist das sogar richtig. Nicht aber aus Sicht des armen Wichtes, der sein Geld auf den Systembanken liegen hat…

gefunden bei: der-klare-blick.com

Advertisements
2 Kommentare
  1. perpetuum mobile permalink

    Ersparnisse sind Diebesgut und gehören konfisziert; whorldwide!

  2. wahl arno permalink

    oft denke ich (klammheimlich) an die „alte RAF“ , nicht dass die nun gewaltaetig wuerde, aber der EINE oder die Andere sollten schon etwas beklemmter sein. „Von nun an gehts bergab“ sang die KNEF so schoen: passt………………! Beruhigend dass „nur“ der WULFF die schlagzeilen fuellt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: