Skip to content

Iran Syrien: Die Kriegsgefahr wächst rapide sowohl in Syrien als auch im Iran

27. Januar 2012

You tube screen shot - Bahadorvand Shehni

Die Weltlage ist extrem ernst. Eine Warnung aus Russland lautet:
„Die Wahrscheinlichkeit einer militärischen Eskalation des Konfliktes existiert, und Israel übt dazu Druck auf die Amerikaner aus. Die Gefahr eines US-Militärschlages gegen Iran ist sehr real. Gegenwärtig sehen die USA den Iran als Hauptproblem.“

(Vorsitzender des Russischen Sicherheitsrates Nikolai Patrushev in einem Interview mit der Zeitung Komersant am 12. Januar.)

Aus China (Global Times): 
„Das Pentagon drohte am Sonntag, Versuche des Irans, Nuklearwaffen zu entwickeln oder die Straße von Hormus zu blockieren, nicht unbeantwortet lassen zu wollen. … Die militärische Drohung der USA gegen den Iran ist in Abwesenheit einer Resolution des Weltsicherheitsrats illegal… China stellt sich nicht gegen die USA, sondern nur gegen einen möglichen Krieg. … Die USA riskieren sehr viel mehr bei einem Angriff auf den Iran als China.“

Advertisements
10 Kommentare
  1. CHIREN ( Dr. Trzenschiok Hans Dieter ) permalink

    Nach meiner Einschätzung wird es jedoch – zu einem schon bestimmten Termin – zu einem gesteigerten kriegerischen Kampf kommen. Denn die Gruppen, die daran interessiert sind, ich bezeichne sie mal mit der Abkürzung … B. J…., diese dahinterstehenden Organisationen bereiteten bisher alles vor, tun dies jetzt und weiterhin. So wird das Kommen des Erwarteten zu seiner Zeit da sein.
    Die Monumente in GEORGIA, dort im Untergrund in 6 Fuss Tiefe, müsste die Antwort liegen auf den errechneten Zeitpunkt. ALLES ANDERE FÜHRT NUR ZU DIESER RECHNUNG.
    Da nach deren Berechnungen und Vorgaben bisher, das heißt die letzten Jahrhunderte, alles nach Plan lief, wird weiter gedacht, daß es weiterhin so laufen wird. Dies ist jedoch der Irrtum der Anhängerschaft !.
    Wobei die Hauptperson jedoch weiß, daß es so nicht laufen kann und laufen wird. Wie schade für all die Mühen die letzten Jahrhunderte und Jahrtausende !. ( Die Gefolgschaft ist da natürlich anderer Meinung ).
    Übrigens ist die Hauptperson allen Anderen mindestens um 100 Prozent überlegen.

    • Comander permalink

      Ihr Posting ist wohl ein Rätsel, wo man nur spekulieren kann, wobei es bei diesen 2 Buchstaben ohnehin nicht viele Möglichketen gibt. Trotzdem würde ich mir mehr Transparenz in einem solchen Posting wünschen.

  2. Im Video ist zu sehen, dass die Partei Bueso Trennbankensystem fordert.

    Das ruehrt nicht an die Wurzel des Problems, waere ich ein NWO Agent, wuerde ich auch das Trennbankensystem fordern.

    Zockereien muessen grundsaetzlich verboten werden, und nicht diese duerfen, die anderen duerfen nicht usw. Trennbankensystem spielt nur der NWO in die Karten, weil dieser z. B. das Zinns und Zinseszinns-System weiterhin belassen wird.

    Bueso – ein knallrotes leuchtendes U-Boot der NWO, mit einem grossen gelben Warn-Blinklampe mit Sirenengeheul, total gut getarnt! 🙂

    • Warum nicht permalink

      Eins nach dem Anderen.

      „…Kreativität in dem Sinne, wie die Naturwissenschaft ein eigenständiges Prinzip der Kreativität kompetent definieren kann, und Wissenschaft lassen sich von einem Ausdruck vollkommener Selbstentwicklung schlechterdings nicht unterscheiden. Nichts außerhalb dieser Vorstellung von Selbstentwicklung Liegendes darf bei wissenschaftlicher Betätigung in Betracht kommen. Was innerhalb dieser Systemgrenzen liegt, hat keine freie, willentliche Existenz „außerhalb“ dieser Grenzen. Was sich in der Folge – hoffentlich – entfaltet, ist eine systematische Selbstentwicklung.

      Wir müssen den Gang der Selbstentwicklung, der die „Verhaltensregeln“ dieses schöpferischen Prozesses der Selbsterweiterung definiert, nicht notwendigerweise vorher kennen. Die Selbstentwicklung nimmt die erkennbare Form einer sich entfaltenden Eigenschöpfung an. Es ist weder notwendig noch zweckmäßig, daß wir im voraus entscheiden, welchen Regeln ein solcher Selbstentwicklungsprozeß des Universums folgen soll. Vielmehr müssen wir diese Regeln der Selbstentwicklung herausfinden, indem wir die Eigenschaften des gesamten Prozesses kritisch untersuchen, wie es durch die ursprüngliche sokratische Methode möglich ist.

      Sobald für die „Erklärung“ ein „äußerer Faktor“ erforderlich ist, hat man das Prinzip des Schöpfungsprozesses verletzt.

      Die in einem solchen Prozeß der Selbstschöpfung erkennbare Kohärenz entspricht der Moral des Prozesses in seiner „Selbstganzheit“. Die sich entfaltende Kohärenz des Prozesses beherrscht den Prozeß und erlaubt, ja verlangt, was geschehen muß und was nicht. Diese Kohärenz in dem stets einheitlichen Prozeß definiert das System in seinem stetigen Selbstentwicklungsprozeß.

      Zu all dem ist noch eine Bemerkung hinzuzufügen. Betrachten wir die offenbar „selbstkorrigierenden“ Eigenschaften des Gesamtsystems, ausgehend von dem, was man durchaus sinnvoll auch die „Vernunft“ des Systems selbst nennen kann. Diese Vorstellung eines sich selbst vervollkommnenden Systems mit den beschriebenen Eigenschaften weist auf ein im System eingebautes Prinzip der Selbstreflexion hin, eine Implikation, die man als Ausdruck eines schöpferischen Bewußtseins und Gewissens im Zustand seiner „Vernunft“ oder „geistigen Gesundheit“ betrachten kann.

      Bei allem, was ich in diesem Zusammenhang gesagt habe, muß der Faktor eines offenbar höchsten „Bewußtseins“ vorherrschend sein. Dieser Faktor kann nicht „spontan“ sein, sondern muß „aktiv“ sein, so wie die Vernunft des Gesamtsystems auch…“

      http://bueso.de/node/5352

  3. Steve Anorizz permalink

    Ich lese den Blog hier zum ersten Mal – habe auch schon über Ähnliches geschrieben, gerade die Causa Iran verfolge ich auch sehr kritisch. Ich fände es besser, weniger zu verlinken und mehr zu texten. Wäre ästhetischer. Aber man hat vielleicht auch nicht immer die Zeit dafür. 😉

    Jedenfalls super dass ich nicht der Einzige bin. 😀

    • Hallo Steve vielen Dank für Deinen Besuch,
      „weniger zu verlinken und mehr zu texten. Wäre ästhetischer.“

      das ist Ansichtssache, mir gehts nicht um „Ästhetik“- sondern um die Wahrheit und die Aufklärung, sagt Maria Lourdes!

      • Steve Anorizz permalink

        Könnte man ja auch alles in Schrift einbringen, aber hast ja Recht, ist Ansichts- bzw. auch Stilsache. Hauptsache die Info stimmt. 😉

  4. Marc Gorden permalink

    hm, meiner einschätzung nach beginnt der krieg am 20.03.2012 – 5 uhr morgens MEZ. Israel wird mit den USA zusammen kurz und bündig aufräumen wollen , dauer des ganzen 6 Monate… danach werden sie sich zurückziehn und ihre wunden lecken… die unreparabel sein werden… shalom ihrer asche…

Trackbacks & Pingbacks

  1. Iran’s Präsident Ahmadinejad: „Freiheit, Gerechtigkeit und Würde sind Rechte aller Völker“ « Maria Lourdes Blog – Die Welt wird von ganz anderen Persönlichkeiten regiert, als diejenigen glauben, die nicht hinter die Kulis
  2. Iran Atomkonflikt:Israel rechnet mit nur 300 Toten bei Iran-Krieg | Maria Lourdes Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: