Skip to content

Andreas Popp und Rico Albrecht: kurze Stellungnahme zu aktuellen Themen

30. Januar 2012

Themen: ESM, Grundgesetz, Verfassungsschutz, Linkspartei, „Gesine Lötzsch“, Medienmanipulation, EU, Ungarn, Orban, Tagesschau, Fotoauswahl, Privatisierung, Iran, Irankrieg, Dollar, Rüstung, Ahmadinedschad, Krieg, radikale Verschwörungstheoretiker.

Original siehe: http://www.wissensmanufaktur.net

3 Kommentare
  1. wahl arno permalink

    weiss da jemand was: ANTON SCHLECKER sagt : „es ist kein Familienvermoegen mehr da um dem Unternehmen zu helfen ! Konkursbetrug oder was ? das waere eine noch besseres Thema
    als „der ewige WULFF“ , ich weiss nicht ob ich hier richtig bin , aber fragen wollte ich doch.

    • „Ob Anton Schlecker nun wie einst Quelle-Erbin Madeleine Schickedanz vorrangig beim Discounter Lebensmittel shoppen muss oder gar verarmt Hartz IV beantragen muss, ist unwahrscheinlich. Schlecker wird rechtzeitig und rechtmäßig Geld an seine Kinder übertragen haben – und auch mit Zuwendungen der vermögenden Kinder ließe sich der Lebensabend passabel bestreiten – zumal, wenn man das Los Hunderter wenn nicht Tausender Verkäuferinnen bedenkt, die sich nun wohl einen neuen Job suchen müssen.“ schreibt die Wirtschaftswoche: http://www.wiwo.de/unternehmen/handel/schlecker-alle-gegen-anton/6128056.html

  2. freundeisraels permalink

    A. Popp prophezeit das Ende des Geldsystems, hat aber „völlig uneigennützig“ schon eine Lösung parat: Edelmetalle, und die vermarktet er noch selbst über die popp gmbh. Alternativ verkauft er auf seinen seminaren in halifax auch noch kanadische Immobilien. ein Schelm, der schlechtes dabei denkt. Als unterstützung hat er auch noch Rico Albrecht mitgebracht, der in gleiche Horn stösst.
    Und die geldgeilen Lemminge laufen diesen Scharlatanen auch noch nach.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: