Skip to content

USA nationaler Notstand „Bedrohung durch den Iran” – Israelischer Historiker: Iran für Israel keine Bedrohung!

8. Februar 2012

Am 5. Febr. 2012 verhängte Präs. Obama aufgrund “der Bedrohung durch den Iran” den nationalen Notstand über die USA . Präs. Obama  unterzeichnete am 31. Dezember 2011 den National Defense Authorization Act (NDAA)  – der das Militär ermächtigte, jeden “Terrorverdächtigen” (auch US-Bürger) auf unbestimmte Zeit ohne Gerichtsverfahren in FEMA Camps oder psychiatrischen Kliniken in Gewahrsam zu nehmen. 

Die Erklärung des nationalen Notstandes mit NDAA Polizei-Staatsgewalt zur Hand hat 3 mögliche Beseutungen:
1. Drohenden Krieg mit dem Iran. Viele erwarten eine weitere Operation unter falscher Flagge gegen die USA.
2. Sie ermöglicht Präs. Obama die Präsidentschaftswahl zu verschieben /abzusagen. Allerdings scheint diese Option, zu früh zu sein.
3.Der Notstand könnte in Erwartung eines kommenden Zusammenbruchs der US-Wirtschaft verhängt worden sein.

Quelle: euro-med.dk

Israelischer Militärhistoriker: Iran stellt für Israel keine Bedrohung dar.

In einem Interview mit Deutschland Radio sagte der Militärhistoriker Martin van Creveld, dass die Israelis noch keine direkten Angriffspläne gegen den Iran hätten. Ein Krieg gegen denIran sei sowieso sinnlos, da der Iran keine Bedrohung sei.
„Als Israelis sehen wir die Welt immer durch das Visier des Gewehrs. Sie sind auf der anderen Seite sehr kriegerisch. Also, wir haben keine Wahl, wir müssen die Iraner ausschalten. Denn diese Leute da in Teheran sind verrückt. Sie bedrohen unser Bestehen usw. Und auf der anderen Seite haben Sie Angst. Denn keiner weiß, wie das herauskommen kann, und was die Iraner tun können usw.“

Auf die Frage, ob denn Israel, welches von den USA gewarnt wurde, gegen den Iran loszuschlagen, im Alleingang einen Militärschlag gegen Teheran führen könnte, meinte der Militärhistoriker:
„Ja, Israel könnte einen Militärschlag liefern. Aber die Frage ist, wie groß und effektiv würde der sein, und auch was dann noch passieren wird. Wir können angreifen, wir können Schaden anrichten, aber was passiert danach? Was passiert, wenn sich das in einen regionalen Krieg ausweiten wird?“

Der Iran habe grundsätzlich drei Möglichkeiten. Erstens könnte er terroristische Anschläge in Israel und anderswo verüben. Diese Handlungsweise würde nicht sonderlich effektiv sein.
Der Iran habe auch die Möglichkeit, die Grenze zwischen Israel und dem Libanon „wieder in Brand zu setzen.“ Ob das passiert, wissen die Israelis nicht. Die Frage sei, ob die Hisbollah wirklich bereit ist, für den Iran Selbstmord zu begehen. Die Einschätzung Crevelds dazu ist Nein.

Die dritte Möglichkeit wäre noch ein Angriff auf verschiedene Ziele, wie die USA und andere Verbündete. Doch das würde heißen, dass der Iran gleich mehrere Feinde auf einmal hätte.

Auf die Frage, was denn Israel von Deutschland erwarten könnte, falls es zu einem Krieg gegen den Iran käme, antwortet Creveld: „Deutschland hat, um die Wahrheit zu sagen, eine sehr kleine, miese Armee. Deutschland ist nicht in der Lage, wirklich etwas für Israel zu tun. Das ist nicht das Deutschland, sagen wir mal, von vor 70 Jahren.“ Deutschland könnte höchstens nach dem Krieg ein paar Waffen liefern, denn dieser Krieg wird wahrscheinlich nur ein paar Tage dauern.

Creveld ist der Meinung, dass ein Krieg gegen den Iran sinnlos ist, da „der Iran für Israel meiner Meinung nach nicht gefährlich ist.“  Quelle: de.ibtimes.com

Die Schattenregierung

3 Kommentare
  1. kuki permalink

    ENTENALARM!!! aber ente gut, alles gut. glg

  2. What’s up?, with Bill of Rights
    vid deutsch
    http://www.bueso.de/node/5377

    Habe gerade eine Toprecherche über den status quo gelesen. Erkenntnis ,-Eile geboten
    http://www.mmnews.de/index.php/wirtschaft/9429-banken-gerettet-gr-pleite-demokratie-tot

    Maria hat ’ne nette web (kennst du Dee Ex ?)
    gruß Plebiszit

  3. Kann man nichts tun, Einweisungen etc sind durchaus möglich, deshalb halte mich fern von Kommentaren bzw. Theorien Verschwörungen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: